Urlaub ohne Stress

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub … Stress inklusive

Liebe Stressmacherin, lieber Stress macher, liebe Urlauberinnen und Urlaub er,

Vielleicht habt Ihr es gemerkt: Ich war nicht da. Auch nicht elektronisch.

Das nennt man übrigens Urlaub. Habt Ihr das mal probiert. Sehr ausgezeichnete Erfindung.

Bin also jetzt völlig tiefenentspannt und stresslos.

Obwohl …

Ganz so ohne ist diese Zeit ja auch wieder nicht.

Zuerst die Sorge: Erwischt man das Flugzeug? Da verlässt man sich einmal auf das Zeitgefühl des besten Ehemanns von allen und dann ….? Millionen, sag ich nur! Millionen Menschen vor dem Schalter – obwohl von zu Hause eingecheckt und von wegen „wir brauchen ja eh nur das Gepäck abzugeben“ …

Dann: Steht das Hotel noch? Und wenn ja: Kriegen wir ein schönes Zimmer? Und wenn nein: Was dann? Was dann? Ich mein, darüber kann man sich echt einen ganzen Flug lang den Kopf zerbrechen. Verhindert wenigstens, dass einen das Schnarchen des Gatten im Flugzeug stört. Selige Ruhe. Ich mein: Das könnt ja auch abstürzen. Weiß sowieso niemand genau, wie so ein schweres Ding in der Luft bleibt.

Und schließlich: Frühstück! Wie stellt man sicher, dass man einen Platz bekommt? Weil immerhin machen da alle wieder gleichzeitig Urlaub. Rücksichtslose Wesen überall. Falls man einen Platz bekommt: Wie könnte man einen netteren Platz im Schatten bekommen? Oder auch: einen netten Platz im Schatten mit Aussicht auf das Mee(h)r? Und nein: Man darf nicht hektisch hinstürzen und älteren Leuten den Sessel in letzter Sekunde wegziehen. Sagt Elmar. Ich weiß nicht warum.

Außerdem muss man sich ein Auto organisieren und sich dann noch auf einer völlig fremden Insel zurechtfinden, auf der die Leute nicht Deutsch sprechen. Nicht sehr entgegenkommend muss ich sagen. Aber bitte.

Ihr seht also: So einfach ist das auch nicht mit dem Entspannen.

Aber das Schwierigste: Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub!

Muss sofort nachschauen, ob ich schon wieder buchen kann …

Eure Stressmacherin

 

Die Stressmacherin

Die Stressmacherin

Die Stressmacherin

Stressmacherin

Kommentar verfassen